Projekte

Augen auf die Straße

„Augen auf die Straße, fertig, los!“

hieß es für die SchülerInnen der ersten und zweiten Klassen im Rahmen eines Sicherheitsprojektes – ein Projekt, das vom Land Steiermark und vom Verein Große schützen Kleine unterstützt wurde. 
Die Vor- und Nachteile hinsichtlich Wahrnehmung, Reaktion und Überblick eines jeden Verkehrsteilnehmers/einer jeden Verkehrsteilnehmerin wurden den Schülern/Schülerinnen nähergebracht. Sie konnten erfahren, dass Kommunikation im Straßenverkehr meist nur über Blickkontakt möglich ist und dass jede Ablenkung auch fatale Auswirkungen nach sich ziehen kann. Auch der Schutzweg (Zebrastreifen) war ein Thema im Rahmen dieses Sicherheitsprojektes, das bei allen Beteiligten großen Zuspruch fand.