AKTUELLES

Verleihung des steirischen Sicherheitspasses

Am 07.06. 2017 wurde der steirische Sicherheitspass im Rahmen einer Feier an die Schüler/innen der vierten Klassen verliehen.

Das bedeutete vier Jahre intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Sicherheit in allen Lebensbereichen. Die Themen Schulsicherheit, Verkehrssicherheit (Fahrrad, Zebrastreifen), Sportsicherheit (Bewegungsförderung), Wassersicherheit, Sicherheit zuhause bzw. in der Freizeit, Gewalt- und Suchtprävention (Mobbing), Brandschutz standen somit im Mittelpunkt. Örtliche Vereine (Feuerwehr, Polizei, Rettung, Bergrettung), AUVA, ARBÖ, ÖAMTC, Energie Steiermark, ÖBB, Mobile Radfahrschule, VIVID, Referenten (Dr. H. Wlasak, Prof. K. Ederer, BI Hans Peter Schume), Fahrschule, Österr.Wasserrettung arbeiteten an der Umsetzung dieses Projektes mit.

Der Sicherheitspass umfasste auch den Erwerb des Helferscheines. Selbstrettung, Berge- und Rettungsgriffe wurden praktisch geübt, um diese in Notsituationen anwenden zu können.

Die Sicherheitspässe, es waren die ersten in dieser Schule und im Bezirk Leoben, wurden von Barbara Linditsch, Landesreferentin für Verkehrserziehung des Landesschulrates für Steiermark, an die Kinder übergeben. In diesem Rahmen bekamen sie auch die Helferscheine von Herrn Dir. Anton Haissl. Herr Gemeinderat Dir. Wolfgang Neuhold vertrat die Stadtgemeinde Eisenerz und überbrachte den Dank und die Grüße dieser.

Nächste Termine

Okt
27

27.10.2017

Nov
3

03.11.2017

Nov
7

07.11.2017 18:00 - 20:00

Nov
8

07:40 08.11.2017 - 12:30 11.11.2017

Nov
9

09.11.2017 14:00 - 18:00